Unterstützen

Hagedorn_Kulturisten02-024_sized

Unterstützen auch Sie unser Generationenprojekt

KULTURISTENHOCH2 ermöglicht das gemeinsame Erleben kultureller Veranstaltungen über Altersgrenzen hinweg sowie gelebte soziale Verantwortung in den Quartieren.

Das Projekt finanziert sich ausschließlich durch Fördergelder und Spenden. Unternehmen, Stiftungen, die Hamburger Gesundheitsbehörde und private Spender tragen dazu bei, Hamburger Seniorinnen und Senioren schöne Momente zu bereiten und den Kontakt der Generationen im Stadtteil zu stärken. Auch Sie können Teil des Projekts werden – es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Wege, unsere Arbeit gemeinsam voranzutreiben:

  • Spenden
  • Patenschaften
  • Sach- und Materialspenden
  • Fördermittel

Ihre Spende bewirkt viel

Zaubern Sie älteren Menschen ein Lächeln ins Gesicht.

  • Mit 50 € laden Sie fünf Teams aus Alt und Jung zu einem Erfrischungsgetränk ein.
  • Mit 100 € übernehmen Sie drei Monate lang Fahrtkosten für SeniorInnen.
  • Mit 150 € ermöglichen Sie einen vorbereitenden Workshop für SchülerInnen.
  • Mit einer regelmäßigen Spende helfen Sie uns, unsere Arbeit auf alle Bezirke auszuweiten.

Übernehmen Sie eine Patenschaft

Mit einer Patenschaft ab einem Jahr stellen Sie Ihr Engagement in einem bestimmten Rahmen zur Verfügung:

Als StadtteilpatIn fördern Sie das Miteinander der Generationen in einem bestimmten Quartier, was Sie bei Stadtteilfesten, Senioren-, Schulfesten o.ä. kommunizieren können.

Als SchulpatIn unterstützen Sie die Jugendlichen einer bestimmten Schule beim Erwerb sozialer Kompetenzen und der Stärkung ihres sozialen ehrenamtlichen Engagements.

Als HauptpatIn unterstützen Sie unser gesamtes Projekt. Sie haben dabei auch den Wirtschaftsstandort Hamburg und die gesamtgesellschaftliche Entwicklung im Blick. Sie können sich aktiv in die Projektgestaltung und Weiterentwicklung einbringen.

Unterstützen Sie mit Sachspenden

Sachspenden sind wichtige Ressourcen, auf die wir bauen. So sind wir beispielsweise dankbar für geeignete Räume, in denen wir externe Schulungen für Jugendliche durchführen können und ganz aktuell sind moderne Tablets und Smartphones wichtige Werkzeuge für die Teilhabe älterer Menschen.

Kooperieren Sie mit uns

EntscheiderInnen und GestalterInnen aus Wirtschaft und Politik bieten wir individuelle Möglichkeiten der Zusammenarbeit an. Bei Fragen zu unserer Ausrichtung und Zielsetzung sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und eine Zusammenarbeit.

Fördern Sie uns

Berücksichtigen Sie unsere Arbeit auch bei der Mittelvergabe aus Förder-Stiftungen und -Programmen. Mögliche Ansätze sind frühes Ehrenamt, SeniorInnenarbeit, Unterstützung kultureller Bildung oder auch Quartiersbelebung.

Spenden Sie für unser Generationenprojekt

Auch mit einer einmaligen Spende können Sie den Dialog zwischen den Generationen unterstützen. Bereits ab 50 Euro ermöglichen Sie den Start eines lebendigen Dialogs unter den Generationen. Unser Projekt ist als gemeinnützig anerkannt und Ihre Spende in voller Höhe steuerlich absetzbar. Bei Beträgen bis 200 Euro genügt der Kontoauszug, auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich eine Spendenquittung.

divider
sprechen-sie-mich-an
divider

Das Projekt ist als gemeinnützig anerkannt und Ihre Spende in voller Höhe steuerlich absetzbar. Bei Beträgen bis 200 Euro genügt der Kontoauszug. Auf Wunsch erhalten Sie selbstverständlich umgehend eine Spendenquittung.

Für Ihre Spende können Sie drei verschiedene Wege wählen:

Überweisung

Ganz klassisch per Überweisung auf unser Konto:
STIFTUNG GENERATIONEN-ZUSAMMENHALT
Stichwort: KULTURISTENHOCH2
IBAN: DE94 2005 0550 1002 2964 30
BIC: HASPDEHHXXX

Betterplace

Online mit einer Spende über Deutschlands größte Spendenplattform Betterplace – auch per Kreditkarte, mit giropay oder PayPal.

Haspa „Gut für Hamburg“

Oder gleich hier mit einer Spende über die regionale
Spendenplattform der Haspa „GUT FÜR HAMBURG“

Wir danken Ihnen herzlichst!

divider