Kategorie-Archiv: Allgemein

AUSGEZEICHNET: KULTURISTENHOCH2 erhält das WIRKT!-Siegel von PHINEO

Das unabhängige Beratungs- und Analysehaus zeichnet KULTURISTENHOCH2 als besonders wirksam und leistungsstark aus.

AUSGEZEICHNET: KULTURISTENHOCH2 erhält das WIRKT!-Siegel von PHINEO weiterlesen

Boulangerie in der Elphi – ein Abend ganz im Zeichen des Austauschs der Generationen!

Das Bergedorfer Tandem – Frau Steinke und Domenic vom Luisen-Gymnasium- waren am 1. November 2019 in der Elphi zu Gast. Wir vom KULTURISTENHOCH2-Team durften dabei sein und ihre Eindrücke miterleben und einfangen.

Boulangerie in der Elphi – ein Abend ganz im Zeichen des Austauschs der Generationen! weiterlesen

Erfolgreicher Workshop-Auftakt KULTURISTENHOCH2 Ambassador in der Hamburg Media School

Weiterbildung kennt kein Alter!

Hattet Ihr früher eigentlich auch Weiterbildung? Du sprichst zu schnell, sagen meine Lehrer, wie kann ich daran arbeiten? Wie kann ich mich als Seniorin bei Facebook und Instagram tummeln? Ich verteufele das nicht, aber wie komme ich denn da überhaupt rein? Wie wichtig ist meine Stimme? Wie verschaffe ich mir Gehör und verhindere es unterbrochen zu werden? Warum macht Ihr bei den KULTURISTENHOCH2 mit? Erfolgreicher Workshop-Auftakt KULTURISTENHOCH2 Ambassador in der Hamburg Media School weiterlesen

Tandems aus Alt &Jung agieren künftig als Botschafter

KULTURISTENHOCH2 kooperiert mit der Hamburg Media School

Hamburg, im Oktober 2019 | Pressemitteilung der Stiftung Generationen-Zusammenhalt

Wege aus der Isolation für Senioren mit kleinem Einkommen in der Freien und Hansestadt Hamburg. Die Initiative KULTURISTENHOCH2 (KH2) nutzt die verbindende Kraft von Kunst und Kultur, um Jugendliche und alte Menschen zusammenzubringen.

Tandems aus Alt &Jung agieren künftig als Botschafter weiterlesen

Auf ins Projektjahr 2019/2020!

Am 03.09.2019 startete KULTURISTENHOCHzum vierten Mal im Foyer des Ernst-Deutsch-Theaters in ein neues Projektjahr.

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr fast 200 Gäste begrüßen durften. Diese Rekordzahl gab nicht nur die mittlerweile auf alle Bezirke angewachsene Community des Projekts wieder, sondern auch die Vielfalt des Projekts war an jeder Ecke zu erkennen.

Auf ins Projektjahr 2019/2020! weiterlesen