NO. 2: KH2-AMBASSADOR WORKSHOP AN DER HAMBURG MEDIA SCHOOL

Alt & Jung tauchten gemeinsam in die Welt der Medien ein!

Nach dem erfolgreichen Start des KULTURISTENHOCH2-Ambassador-Workshops Ende letzten Jahres ging nun dieser „besondere“ Nachmittag in die zweite Runde. Auch dieses Mal kamen Akteure aus der Hamburg Media Schhool (HMS) und KULTURISTENHOCH2-Tandems auf eine für beide konstruktive Weise zusammen. Es waren Stunden voller Spaß am Lernen, Inspiration und guter Stimmung, ganz getreu dem Motto: Weiterbildung kennt kein Alter!

                                                   
Wo findet der Workshop denn statt? Zwei der KULTURISTENHOCH2-Tandems treffen sich im Eingangsbereich
in der Hamburg Media School (HMS) wieder. 

Herzlich willkommen… 

                               
Ulrike Dobelstein-Lüthe von der HMS eröffnete den zweiten KH2-Ambassador Workshop. 

… hieß Ulrike Dobelstein-Lüthe (HMS) alle Teilnehmer. Anschließend übernahm Melanie Kröpfl von der Agentur Crowd Media und führte in das erste Themengebiet ein – in die weite Welt von Social Media. Welche Kanäle gibt es eigentlich, wie lege ich einen Account an, und wie poste ich ein „starkes“ Bild, das das Potenzial für viele Likes hat? Auch die jüngeren konnten ihre Fragen stellen und nahmen noch den ein oder anderen individuellen Tipp mit nach Hause.

 

Melanie Kröpfl von der Agentur Crowd Media erklärte,
wie sich Social Media in den letzten Jahren entwickelten
und welche Bedeutung sie heutzutage haben. 

 

Danach hieß es „Uuuund Action“!
TV-Kommentator und Mediencoach Karsten Linke entertainte die Gruppe mit praktischen Übungen und gab den Startschuss zu Kamera-, Stimm- und Sprechtrainings. Angst, ins Mikrofon zu sprechen, Interviewfragen zu beantworten oder sich vor der Kamera zu zeigen? Nach soviel Expertenrat waren diese Sorgen Schnee von gestern!


TV-Profi Karsten Linke berichtete, wie wichtig Stimme und Körperhaltung sind und gab Tipps für einen gelungenen Medienauftritt. 

Tatsächlich zeigte sich kurz der Winter mit heimeliger Schneekulisse zurück, während das Team drinnen in gemütlicher Atmosphäre arbeitete.

Das Projekt KH2-Ambassador rocks!

Mal die eigene Perspektive wechseln, die Stimme mit Übungen stärken, Rhythmus spüren, Ideen entwickeln und gemeinsam Neues lernen – so vielfältig war das Programm, das mit seinem Wechsel aus Theorie und Praxis die Teilnehmer in seinen Bann zog und zu Höchstleistungen anspornte. Auf jeden Fall waren Alt & Jung gleichermaßen mit vollem Engagement  dabei.

„Man ist nie zu alt für Neues und nie zu jung für alte Geschichten“, waren sich die Tandems nach drei intensiven Stunden einig.


Beeindruckt von dem guten Miteinander und Engagement: Susanne Alm-Hanke von KULTURISTENHOCH2 (r.) und
Mediencoach Karsten Linke nach dem KH2-Ambassador Workshop in der HMS

Der nächste Workshop – aller guten Dinge sind drei – findet Anfang April 2020 statt, und zwar am Montag, 6. April, von 16 – 19 Uhr.

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, allen voran dem Team der Hamburg Media School um Ulrike Dobelstein-Lüthe, Karsten Linke sowie Melanie Kröpfl von Crowd Media.

Besonderer Dank gilt auch der BürgerStiftung Hamburg sowie der Vertical Stiftung, die die Entwicklung und Umsetzung mit einer Förderung unterstützen.

                                                                           

 

Text + Fotos: Susanne Alm-Hanke | KULTURISTENHOCH2